Historia Elstal e.V. - Wer sind wir?

Der Verein wurde am 24. Juni 1998 von geschichtsinteressierten Bürgern aus Elstal gegründet. Bei unseren bisherigen Aktivitäten, wie z.B.
- Ausstellungen zu den Siedlungen in Elstal
- FĂĽhrungen durch das Olympische Dorf und ĂĽber den Rangierbahnhof
- Eisenbahnfesten
- Weihnachtsmärkten
- und weiteren Veranstaltungen
konnten wir viele tausend Besucher begrĂĽĂźen.

Historia Elstal e.V. - Vorstand

Heiko Gröger
Vorsitzender

Matthias Kunze
stellv. Schatzmeister

Marco Rothe
stellvertretender Vorsitzender

Werner Moschall
stellv. SchriftfĂĽhrer

Sophie BĂĽlles
Schatzmeisterin

Ingrid und Eberhard Schönefeld
Beisitzer

Eckhard Bärensprung
SchriftfĂĽhrer

Joachim Stein
Beisitzer

Historia Elstal e.V. - Was tun wir?

Wir suchen publizistisches Material zum Aufbau: 
- einer Sammlung von Ton-, Film- und Fotodokumentation,
- historische Dokumente,
- zeitgeschichtliche Gegenstände für Ausstellungen in den Vereinsräumen:
Karl-Liebknecht-Platz 2e
14641 Wustermark/OT Elstal

Historia Elstal e.V. besteht 25 Jahre

Der Verein Historia Elstal feierte am Samstag, 24. Juni 2023 in der Aula der Heinz-Sielmann-Oberschule sein 25-jähriges Bestehen. Begleitet von einer Präsentation zur Vereinsarbeit kamen viele Mitglieder des Vereins und geladenen Gäste zusammen und erinnerten sich an die vergangenen Jahre.

Am 24. Juni 1998 wurde der Verein ins Leben gerufen und viele der Gründungsmitglieder sind auch heute noch voller Eifer mit dabei. Damals organisierte der Verein zum 80. Geburtstag des Ortes eine Ausstellung. Vereinsmitglied und Ortsvorsteher Matthias Kunze erinnert sich: „Innerhalb von drei Monaten hatten wir alles auf die Beine gestellt. Alle alten Gebäude in Elstal und dem Olympischen Dorf wurden für die Besucher geöffnet.“

Viele dieser alten Bauten sind heute bereits modernisiert, weitere Projekte werden in den nächsten Jahren folgen. Mit dabei immer der Verein, der sich für den historischen Wert der Siedlung einsetzt, Informationen zur Geschichte des Ortes sammelt und für Alt- sowie Neu-Elstaler erhält. „Die heutige Zeit ist oft sehr schnelllebig, man vergisst vieles an der eigenen Historie. Da ist es wichtig, aufzuzeigen: Wo kommt der Ort her, welche Menschen waren hier prägend und was macht eigentlich den Charme der Siedlung aus?“, so Bürgermeister Holger Schreiber.

Unsere Vereinsräume auf dem 
Karl-Liebknecht-Platz 2e
in der Bürgerbegegnungsstätte
14641 Wustermark OT Elstal 

Historia Elstal e.V. aktuelle Angebote

FĂĽhrungen in und um das Speisehaus der Nationen im Olympischen Dorf von 1936

Unser Verein bietet ab sofort FĂĽhrungen durch das Speisehaus der Nationen im Olympischen Dorf an. Diese finden an jedem 2. Samstag im Monat um 11.00 und um 14.00 Uhr statt. Interessenten mĂĽssen sich jedoch zwingend vorher unter fuehrung@historia-elstal.de anmelden, da die jeweiligen Gruppen die Anzahl von 12 Personen nicht ĂĽberschreiten dĂĽrfen. Unangemeldete Personen können nicht berĂĽcksichtigt werden.
Pro Person wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5,00 € erhoben, mindestens jedoch 25,00 €

BahnhofsfĂĽhrungen

Wieder im Angebot

Die Stellwerksgruppe des RsIV bietet wieder Führungen über Teile des Verschiebebahnhofs Wustermark und die Besichtigung des Stellwerks RsIV an. Im Stellwerk befindet sich ein kleines Museum, das Gerätschaften, Dokumente und viele sonstige eisenbahnaffine Dinge beherbergt.
Die Führungen werden mittwochs Vormittag und samstags angeboten. Da das private Betreten des Bahngeländes verboten ist, ist es zwingend erforderlich, sich vorher telefonisch unter der Rufnummer 033234/86277 zu den üblichen Ladenöffnungszeiten anzumelden.
Erreichen können Sie uns mit dem Auto über die B5 Richtung Nauen Abfahrt Elstal (Parkplätze sind vorhanden) oder mit der Regionalbahn RE 4 Richtung Rathenow oder RB 21 Richtung Wustermark bzw. Potsdam.

Wir benötigen zur Verwirklichung unserer Ziele jede Unterstützung

- durch Mitglieder, die mitarbeiten und mitgestalten
- durch die zur VerfĂĽgungstellung von zeitgeschichtlichen Dokumenten als Leihgabe
oder Schenkung
- durch Spenden

Unterstützer der Vereinsaktivitäten und Zeitzeugen sind beim Verein jederzeit willkommen!

E-Mail: info@historia-elstal.de

Lust zum Mitmachen? Werden Sie Mitglied!

Wenn Sie Mitglied werden wollen, schreiben Sie uns eine Mail. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung!

Telefon: 033 234 - 86 277
Fax: 033 234 - 86 279
E-Mail: info@historia-elstal.de

Historia Elstal e.V. - Satzungen

Vereinssatzung
Beitragssatzung

Historia Elstal e.V. - Antrag auf Mitgliedschaft

Antrag Mitgliedschaft

Historia Elstal e.V. - Flyer

Flyer

Vereinsräume
(keine Postanschrift)
Historia Elstal e.V.
Karl-Liebknecht-Platz 2e
in der Bürgerbegegnungsstätte
14641 Wustermark OT Elstal

E-Mail: info@historia-elstal.de


Impressum l Datenschutzerklärung

‌

No Code Website Builder